WEITERHIN VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN

Liebe Mitglieder,

 

seit dem 16. März findet in der Ballettschule wegen der CORONA-Krise leider kein Unterricht mehr statt. Ich bin mir bewusst, mit der Schließung leider auch Unruhe in eingespielte, liebgewonnene Abläufe zu bringen, hoffen aber auf das Verständnis und die Solidarität Ihre Mitgliedschaft. 

 

Wie lange die Ballettschule geschlossen bleiben muss ist leider noch nicht absehbar. Nach dem aktuellen Stand kann ich den regulären Stundenplan aber nicht vor dem Montag, 4. Mai wieder aufnehmen. Sobald ich wieder öffnen darf, wird der Unterricht über die Pfingst -und Sommerferien nachgeholt. 

 

Es ist im Moment schwer vorstellbar, dass in diesem Jahr noch viele von uns verreisen werden. Also finden wir da sicher zuhause auch Lebensfreude, Spaß und Geselligkeit beim Tanzen.

 

Auf meiner Website informieren ich über den aktuellen Stand der Planung.

 

Passen Sie bis dahin alle gut auf sich auf und bleiben Sie bitte gesund!

 

BITTE DURCHHALTEN!

 

Für Fragen stehe ich Ihnen per E-Mail und telefonisch zwischenzeitlich gerne zur Verfügung.

 

Herzliche Grüße

 

Alexander Schoofs-Carell